ILE "Gesundes Fichtelgebirge"

Im Gesunden Fichtelgebirge haben sich 2019 die vier prädikatisierten Gesundheitsorte des Fichtelgebirges zusammengeschlossen.

Bad Alexandersbad, Bad Berneck, Bischofsgrün und Weißenstadt arbeiten im Rahmen der Integrierten Ländlichen Entwicklung auf regionaler Ebene zusammen. Gemeinsam bündeln wir unsere Stärken, ergänzen unser Portfolio und minimieren unsere Schwächen. Als Heilbäder und Erholungsorte hat bei uns Gesundheit höchste Priorität. Unsere Heilmittel decken von Heilquellen über Kneipp, Naturmoor und Heilklima eine riesige Bandbreite ab. Aber auch die Entwicklung vor Ort, um uns langfristig als qualitativen Lebensraum aufzustellen, liegt uns am Herzen.

Unsere Handlungsfelder sind:

  • Gesundheitstourismus
  • Innenentwicklung
  • Daseinsvorsorge und
  • Mobilität

Der Fokus liegt dabei auf der Symbiose von Tradition, Natur und Moderne, um die Region authentisch und zukunftsfähig zu gestalten. Zusammen mit allen Interessierten wollen wir das Gesunde Fichtelgebirge voranbringen.

 

Öffentlicher Aufruf zum Regionalbudget 2022

Wer ist förderfähig?
Die ILE Gesundes Fichtelgebirge und das Amt für Ländliche Entwicklung Oberfranken stellen 
2022 eine Gesamtsumme von 100.000 € zur Verfügung, die der Umsetzung von Kleinprojekten 
dient. Anträge können von Vereinen, Stiftungen, Kommunen, Privatpersonen, Kirchen, 
Unternehmen etc. gestellt werden. 

Grundbedingungen für eine Förderung sind: Die Projekte liegen im Gebiet der ILE Gesundes 
Fichtelgebirge, d.h. in Bad Alexandersbad, Bad Berneck, Bischofsgrün oder Weißenstadt und 
nutzen der Allgemeinheit. Die Projekte müssen den Zweck verfolgen, die ländlichen Räume 
als Lebens-, Arbeits-, Erholungs- und Naturräume zu sichern und weiterzuentwickeln. Die 
Kleinprojekte müssen zudem mindestens einem der Handlungsfelder der ILE, die im ILEK 
festgelegt wurden, entsprechen

Alles Weitere finden Sie hier im öffentlichen Aufruf und in der Broschüre.

Zwischenevaluierung der ILE

Eine Zusammenfassung der bisherigen Entwicklung finden Sie hier im Pressebericht.

ILE Regionalbudget 2021

Auch in diesem Jahr konnten über das Regionalbudget tolle Kleinprojekte im Gesunden Fichtelgebirge gefördert werden – in Bad Berneck wurden wieder insgesamt acht Projekte erfolgreich gefördert. Weitere Information dazu finden Sie hier in der Pressemitteilung

Regelmäßig finden Sie die Neuigkeiten rund ums Gesunde Fichtelgebirge in einem Newsletter. Dabei erhalten Sie Informationen zu Projekten, Maßnahmen und Veranstaltungen. Um den Newsletter unserer ILE zu erhalten, schreiben Sie eine kurze Mail an gesundes.fichtelgebirge(at)gmail.com. Wir freuen uns auf Sie!

 

Die Kontaktdaten lauten:

ILE Gesundes Fichtelgebirge e.V.
Umsetzungsbegleitung: Theresia Pöschl
Büro: Hauptstraße 34 | Post: Jägerstraße 9
95493 Bischofsgrün
Mobil: 01512/8722247
Mail: gesundes.fichtelgebirge(at)gmail.com
Web: www.gesundes-fichtelgebirge.de