200 Jahre Sebastian Keipp

In diesem Jubiläumsjahr – 200 Jahre Sebastian Kneipp – ist Bad Berneck tatsächlich seiner Zeit voraus. Statt an Kneipps Geburtstag am 17. Mai, fand die erste einer Reihe von Veranstaltungen des Kneippvereins tatsächlich schon am Sonntag, den 16. Mai statt.

Bis September gab es jeden Monat an einem Sonntag der Kurpark Schauplatz eine weitere Veranstaltung des Kneippvereins, in denen auch die anderen Säulen der Kneipp’schen Lehre vorgestellt und ausprobiert wurden.

Die Vorsitzende des Vereins, Frau Johanna Enache-Wigger war zuversichtlich, dass ab Juni zu diesen Veranstaltungen auch das Kolonnaden-Café geöffnet werden könnte, eine Voraussage, die sich zur Freude alle Besucher bestätigt hat.

Das Jubiläumsjahr im Fokus des Gesunden Fichtelgebirges

Ob Bewegung, Ernährung und Kräuter, Balance oder Wasser – im Gesunden Fichtelgebirge gibt es in jedem Gesundheitsbereich zahlreiche Angebote. Bewohner und Besucher können in unseren vier Orten Gesundheitsanwendungen und Kurse sowie eine authentische Natur mit Fichten- und Buchenwäldern, Felsen, zahlreichen Wanderwegen, Kräutergärten und Wassertretbecken genießen.

Eine maßvolle und regelmäßige Bewegung an der frischen Luft aktiviert zum einen den Körper, ermöglicht aber auch Stressabbau und psychisches Wohlbefinden. Unsere zahlreichen Wander- und Radwege wie der Thiesenring oder der Weißmain-Ochsenkopf-Steig bieten dafür optimale Voraussetzungen. Zudem steigt der Trend nach regionalen und natürlichen Zutaten – hier kann der Verzehr als auch die äußerliche Anwendung von Kräutern mittels Salben und Bädern eine gesundheitsfördernde Wirkung entfalten. Waren Sie schon Mal in einem unserer Kräutergärten? In Weißenstadt befinden sich zum Beispiel viele Fichtelgebirgskräuter im Kräuterbeet im Kurpark. Daneben ergänzen Wasseranwendungen wie Wassertreten, durch das beispielsweise die Durchblutung und der Stoffwechsel angeregt werden, das Portfolio. Anwendungen können neben unseren zahlreichen Kneippbecken auch beispielsweise im Siebenquell GesundZeitResort wahrgenommen werden. Wenn all diese Gesundheitselemente zusammenkommen und der Mensch sich bewusst Zeit für die eigene Regeneration nimmt, können Körper und Psyche im Einklang sein. Das kann beispielsweise durch Waldgesundheitstraining optimiert werden. In Bad Alexandersbad gibt es für den Herbst schon weitere Termine, die Sie auf unserer Webseite finden.

Es wurden in diesem Jahr tolle Videos rund um die fünf Gesundheitssäulen veröffentlicht. Diese sind auf YouTube und den Social Media Profilen (gesundes.fichtelgebirge) zu finden. Ganz nach dem Motto von Kneipp: „Vorbeugen ist besser als heilen“ geben die Videos Inspirationen zur Umsetzung. Ein letztes Video zu den umfassenden Gesundheitssäulen erscheint voraussichtlich Anfang Oktober.

Kneippstraße Bad Berneck

Zu Ehren des Jubilars würde in diesem Jahr auch die jährliche "Kunststraße Bad Berneck" mit Exponaten zu Leben und Lehre von Pfarrer Kneipp ausgestaltet. In Schaufenstern entlang der Bahnhof- und Rotherstraße bis hinauf zur Hofer Straße hinter dem Marktplatz erhalten Besucher Einblicke in die Lehre der 5 Säulen und in das umtriebige Leben des Wasserdoktors.